Führung über Fakten

Auch aus eher formalistischen Vorgängen lassen sich sehr kreative Führungsinstrumente schöpfen.
Führen Sie über Fakten – denn das erspart Ihnen jede Menge Diskussionen.

  • Rating als Führungsinstrument
    Betriebswirtschaftliche Kennzahlen bilden den Erfolg eines Unternehmens ab. Über diese Kennzahlen können Sie Ihre Mitarbeiter führen, in dem Sie sie mit entsprechenden Auswertungen bewerten, motivieren und sogar bezahlen.
  • Datenschutz als Führungsinstrument
    Jeder sieht sofort ein, dass persönliche Daten ein hohes Gut sind und dass der Datenschutz deshalb einen hohen Stellenwert hat. Da Datenschutz unter dem Strich ein QM-Thema ist, können Sie über Ihre Mitarbeiter über dieses Thema exzellent führen.
  • Zertifizierungen als Führungsinstrument
    Wenn Ihr Unternehmen ein QM-Handbuch hat, dann sind diverse Führungsthemen viel einfacher, weil z.B. eigenmächtige Entscheidungen von Führungskräften für den Rest des Teams als solche erkennbar werden. Das ruckelt am Anfang ein bisschen – aber es bringt Sie enorm weiter.
  • Aufgabenmanagement-Software als Führungsinstrument
    Wenn Ihre Mitarbeiter die Aufgaben über ein EDV-System erhalten, das den Bearbeitungsstand misst, dann haben Sie nicht nur mehr Planungssicherheit. Sie sehen dann auch deutlicher, wo genau Ihre Projekte „absterben“.