Es gibt verschiedene Systeme für Videokonferenzen, die aus Sicherheitsgründen aber auch aus Datenschutzgründen (Compliance) sehr unterschiedlich zu bewerten sind. Insbesondere spielt es eine Rolle, wo die Systeme gehostet werden. Leider sind bisher die Stellungnahmen der verschiedenen Landesdatenschutzbehörden völlig widersprüchlich, so dass es für Kunden schwierig ist, sich für ein datenschutzkonformes (aber auch taugliches) Videokonferenzsystem zu entscheiden.

Jitsi

Mit Jitsi betreiben wir zur Zeit testweise provisorische "Video-Büros". Bevor wir das System kommerziell bedienen (z.B. Hosting) möchten wir das Ergebnis dieser Tests abwarten. Das System ist jedenfalls sehr handlich…

Weiterlesen Jitsi

Nextcloud (Talk)

Nextcloud ist viel mehr als nur Daten in der Cloud zu speichern. Es gibt viele Addons die Ihre Arbeit unterstützen - von Kalendern und Mindmaps bis hin zu Gruppenkalendern. Bei…

Weiterlesen Nextcloud (Talk)

Videokonferenz-Systeme

Es gibt verschiedene Systeme für Videokonferenzen, die aus Sicherheitsgründen aber auch aus Datenschutzgründen (Compliance) sehr unterschiedlich zu bewerten sind. Insbesondere spielt es eine Rolle, wo die Systeme gehostet werden. Hier…

Weiterlesen Videokonferenz-Systeme

ZOOM

Nach unserer Erfahrung ist ZOOM insbesondere für größere Gruppen sowohl das technisch stabilste System als auch ist es sehr benutzerfreundlich. Der datenschutzkonforme und sichere Betrieb von Video-Konferenzsystemen ist nicht trivial.…

Weiterlesen ZOOM

Klaus Marwede

Klaus Marwede hat Ausbildungen im betriebswirtschaftlichen Bereich (Rating Advisor) sowie im Compliance-Bereich (Datenschutzbeauftragter). Berufliche Schwerpunkte sind die Bewältigung von Krisen sowie die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierung. Als Berater arbeitet er…

Weiterlesen Klaus Marwede

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten