Gesellschaft verändert sich. Arbeit auch!

Die Identität eines Unternehmens basiert letztlich auf einer Geschäftsidee die in ein Logo „gepresst“ wurde. Wer sich etwas mehr Mühe gibt hat noch ein Firmenleitbild und ein „mission statement“ oder ähnliches. Und dann fängt man an zu arbeiten …

Weil Unternehmen sich aber weiterentwickeln stimmen oft die Botschaften und sogar irgendwann die Farben auf Druckerzeugnissen und im Internet nicht mehr richtig überein – und dann müssen Gesellschafter und Geschäftsführer nachjustieren.

Das ist der richtige Zeitpunkt für ein „Marketing break“.

  • Formulierungen sind nicht mehr überall gleich …
  • Botschaften in verschiedenen Medien stimmen nicht mehr überein …
  • Farben laufen „aus dem Ruder“ …
  • Kunden nehmen die Firma anders wahr als die Inhaber …
  • Mitarbeiter tun sich schwer mit einzelnen Marketing-Aussagen …
  • und so weiter …

Allerspätestens wenn die Grafik nicht mehr passt ist das der Zeitpunkt mal über Ihre Strategie und Ihre Unternehmenskommunikation zu reden! Wir werden Ihnen aufmerksam zuhören. Was ist IHRE Botschaft? Und die setzen wir dann gemeinsam um.

Planen Sie für einen Marketing break ca. 3 Monate ein, denn
am Anfang steht wirklich ein Prozess des Nachdenkens.

Menü schließen