Gesellschaft verändert sich. Arbeit auch!

Ob in internen Besprechungen oder gegenüber Kunden ist es hilfreich, wenn Mitarbeiter in der Lage sind, vor ein paar Menschen „im Stehen“ zu reden.

Unser Seminar über „Freie Rede“ hat den Untertitel „Lampenfieber besiegen“ – weil wir davon ausgehen, dass die Menschen ja wissen was sie sagen möchten. Auch so simple Dinge wie „Einleitung – Hauptteil – Schluss“ bringen die Teilnehmer ja schon mit.

Zielgruppe

  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Verkäufer/innen
  • Auszubildende ………. alle jeweils ohne Erfahrung mit eigenen Vorträgen

Ziele

  • Lampenfieber verstehen
  • „Ankermethoden“ erlernen um Lampenfieber zu beherrschen
  • Bilder verbal entwickeln – um (richtig) verstanden zu werden
  • Der Dozent als „Dirigent“
  • üben, üben, üben …

Seminarinhalte

  • Die Bedeutung eines klaren (Anker-) Bildes für die Zuhörer
  • Die Präsentation als (Anker-) „Spickzettel“ für den Dozenten
  • (Körper-) Haltung finden um Haltung zu bewahren

Struktur

  • kurze Vortragspassagen
  • üben, üben, üben …

Wir finden optimal, wenn das Seminar auf zwei (halbe) Tage verteilt werden kann. Dazwischen sollten 14 Tage liegen, weil die Teilnehmer für den zweiten Teil Vorträge vorbereiten. Allerdings ist auch ein anderes Setting denkbar, wenn das dem betrieblichen Bedarf besser entspricht.

nächste Termine

  • kurzfristig (ca. alle 8 Wochen in Bad Harzburg)
  • vor Ort in Unternehmen („jederzeit“)

Preis (netto, zzgl. MwSt)

  • Das Seminar kostet 124,50 €pro Einzel-Teilnehmer (in der Regel in Bad Harzburg).
  • Firmenseminare (inhaus) kosten 1.250,00 € pro angefangenem Tag (D-A-CH, all in).

Es ist doch zu schade, wenn man viel weiß
und sein Wissen aber nicht unter die Leute bringt.

Menü schließen